Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (6 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Bayer Brumolin Ultra Mäuseköder - 2 Stück
Angebot
10,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

* Für nicht-berufsmäßige Verwender * Anwendungsfertig * Mit kindersicherer Köderbox * Auch für Haushalte mit Kindern und/oder Haustieren * Für feuchte und trockene Räume * Produktart: Chemisch-synthetisch * Anwendung als: Köder (anwendungsfertig) * Wirkstoffe: 40 g/kg Alphachloralose Anwendung und Dosierung * Köderbox an Plätzen mit sichtbarer Mäuseaktivität aufstellen * Bei starkem Befall mehrere Köderboxen im Abstand von maximal 3 Meter aufstellen * Sobald der Köder im Inneren der Köderbox leer gefressen ist (durch Sichtkontrolle der transparenten Köderbox), neue Köderbox platzieren, bis keine Fraßtätigkeit mehr festzustellen ist (in der Regel nach 7 - 10 Tagen) * Anwendungszeitraum: Januar bis Dezember

Anbieter: westfalia
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das archäologische Jahr in Bayern 2015
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch berichtet über aktuelle Ausgrabungen und Funde in Bayern. Gut verständliche und zugleich wissenschaftlich fundierte Artikel bieten einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aktivitäten der Landesarchäologie, z. B.:- Zweimal Messers Schneide - Ein Altheimer Hornstein-Messerdepot in Ergolding- Amazone in der Schotterebene? - Ein Glockenbechergrab in Pliening- Griechisch mit Glanzton - Hallstattzeitliche Importkeramik vom Marienberg in Würzburg- Um den Fuß gewickelt - Mäanderbänder aus Frühlatène-Grab in Niederpöring- Deckel drauf! - Ein römisches Brandgrab mit Klappspiegel in Straubing- Jupiter im Galopp - Eine Gigantensäule in Obernburg a. Main- Ein Global Player in Leipheim - Merowingergrab mit Pferd und Spielsteinen- Fronhof an der schmalen Ache - Die mittelalterliche Curtis dominicalis in Schmalnohe- Warme Stube, bunte Wände - Pfarrhauskomfort im spätmittelalterlichen Nürnberg

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bayer Ratten Portionsköder Rodicum - 250 g
Bestseller
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

* Vorportioniert, einfache Anwendung * Kindersicherer Verschluss * Für feuchte und trockene Räume Produktart: Chemisch-systhetisch Anwendung als: Köder (anwendungsfertig) Wirkstoffe: Coumatetralyl Anwendung und Dosierung: Nur verdeckte Auslegung in gesicherter Köderstation zulässig. Köderstation um das Nest, auf die Laufwege der Ratten oder entlang von Wänden, wo Rattenkot gefunden wurde, verteilen. Papierbeutel um die einzelnen Portionen nicht öffnen oder entfernen. Anwendungszeitraum: Januar bis Dezember

Anbieter: westfalia
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das archäologische Jahr in Bayern 2015
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch berichtet über aktuelle Ausgrabungen und Funde in Bayern. Gut verständliche und zugleich wissenschaftlich fundierte Artikel bieten einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aktivitäten der Landesarchäologie, z. B.:- Zweimal Messers Schneide - Ein Altheimer Hornstein-Messerdepot in Ergolding- Amazone in der Schotterebene? - Ein Glockenbechergrab in Pliening- Griechisch mit Glanzton - Hallstattzeitliche Importkeramik vom Marienberg in Würzburg- Um den Fuß gewickelt - Mäanderbänder aus Frühlatène-Grab in Niederpöring- Deckel drauf! - Ein römisches Brandgrab mit Klappspiegel in Straubing- Jupiter im Galopp - Eine Gigantensäule in Obernburg a. Main- Ein Global Player in Leipheim - Merowingergrab mit Pferd und Spielsteinen- Fronhof an der schmalen Ache - Die mittelalterliche Curtis dominicalis in Schmalnohe- Warme Stube, bunte Wände - Pfarrhauskomfort im spätmittelalterlichen Nürnberg

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Wittiber: Ein Bauernroman
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Der Wittiber: Ein Bauernroman (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Ludwig Thoma (1867-1921) war ein bayerischer Schriftsteller, der durch seine ebenso realistischen wie satirischen Schilderungen des bayerischen Alltags und der politischen Geschehnisse seiner Zeit populär wurde. Ludwig Thoma bemühte sich in seinen Werken darum, die herrschende Scheinmoral blosszustellen. Ebenso prangerte er kompromisslos Schwäche und Dummheit des spiessbürgerlichen Milieus und das chauvinistische und grossmäulige Preussentum mit seinem Pickelhauben-Militarismus an. Er stiess sich auch am Provinzialismus und der klerikalen Politik seiner Zeit im Königreich Bayern, was sich beispielhaft in Jozef Filsers Briefwexel niederschlägt. Als brillant werden die mit Humor und Satire gewürzten Erzählungen oder Einakter aus dem bäuerlichen und kleinstädtischen Lebenskreis in Oberbayern angesehen. Die unsentimentalen Schilderungen agrarischen Lebens in den Romanen sindwohl deshalb besonders lebensnah gelungen, weil Thoma aus seiner Rechtsanwaltstätigkeit eine Fülle praxisnaher Einblicke in die Lebensumstände auf dem Lande gewinnen konnte. Aus dem Buch: 'Es war nicht eigentlich behaglich im Wirtshause Zum Lamm. Die wenigen Gäste, die zukehrten, trugen Schnee in die Stube, der zu schmutzigen Wasserlachen zerging, und von Hut und Mantel tropfte es auf den Boden, und es roch nach schlechten Zigarren und nassen Kleidern. Die Lampe über dem Ofentische schwelte, und die dicke Kellnerin musste immer wieder auf einen Stuhl klettern und den Docht herunterschrauben. Bei dem kümmerlichen Lichte sah man den Schormayer in einer Ecke vor seinem abgestandenen Biere sitzen; und wer kam oder ging, redete ihn an.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Der Wittiber: Ein Bauernroman
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Der Wittiber: Ein Bauernroman (Vollständige Ausgabe)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Ludwig Thoma (1867-1921) war ein bayerischer Schriftsteller, der durch seine ebenso realistischen wie satirischen Schilderungen des bayerischen Alltags und der politischen Geschehnisse seiner Zeit populär wurde. Ludwig Thoma bemühte sich in seinen Werken darum, die herrschende Scheinmoral bloßzustellen. Ebenso prangerte er kompromisslos Schwäche und Dummheit des spießbürgerlichen Milieus und das chauvinistische und großmäulige Preußentum mit seinem Pickelhauben-Militarismus an. Er stieß sich auch am Provinzialismus und der klerikalen Politik seiner Zeit im Königreich Bayern, was sich beispielhaft in Jozef Filsers Briefwexel niederschlägt. Als brillant werden die mit Humor und Satire gewürzten Erzählungen oder Einakter aus dem bäuerlichen und kleinstädtischen Lebenskreis in Oberbayern angesehen. Die unsentimentalen Schilderungen agrarischen Lebens in den Romanen sindwohl deshalb besonders lebensnah gelungen, weil Thoma aus seiner Rechtsanwaltstätigkeit eine Fülle praxisnaher Einblicke in die Lebensumstände auf dem Lande gewinnen konnte. Aus dem Buch: 'Es war nicht eigentlich behaglich im Wirtshause Zum Lamm. Die wenigen Gäste, die zukehrten, trugen Schnee in die Stube, der zu schmutzigen Wasserlachen zerging, und von Hut und Mantel tropfte es auf den Boden, und es roch nach schlechten Zigarren und nassen Kleidern. Die Lampe über dem Ofentische schwelte, und die dicke Kellnerin mußte immer wieder auf einen Stuhl klettern und den Docht herunterschrauben. Bei dem kümmerlichen Lichte sah man den Schormayer in einer Ecke vor seinem abgestandenen Biere sitzen; und wer kam oder ging, redete ihn an.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot